Achtung:
Dies ist unser alter Shop! Gehen Sie bitte zu unserem neuen Shop unter http://shop.repro.at
Dort finden Sie die hier gezeigten, sowie etliche neue Produktreihen.
Weiter bitte zu http://shop.repro.at


Reklamation / Mängelrüge

Sollte es trotz aller Sorgfalt zur Beanstandung Ihrer Bestellung kommen, so kontaktieren Sie uns umgehend wie unten beschrieben.
 
Wählen Sie in ihrem internen Bereich "Mein Konto" über den Menüpunkt "Übersicht Bestellungen" ihren zu bemängelnden Auftrag aus. In der Detailübersicht wählen Sie das jeweilig zu beanstandene Produkt aus und fügen in das Feld "Waren-Rücksendung" den genauen Grund für Ihre Beanstandung an. Damit sind Ihre Beanstandungen von unserem System erfasst und Ihre Ansprüche bei Einhaltung der Rügefrist gesichert.

Unsere Reklamationsabteilung wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Je nach Art der Beanstandung werden Sie per E-Mail aufgefordert Fotos des zu beanstandenden Produktes per Mail zu übermitteln oder bis zu 50 Belegexemplare unter Angabe der Auftragsnummer zur Prüfung einzusenden.

Repro.at
Ing. Alexander Raganitsch
Siedlungsstrasse 1
3021 Pressbaum

Portokosten können leider nicht erstattet werden, sowie die Kosten für die Rücksendung der Belegexemplare. Unfreie Pakete werden nicht angenommen. Sollten die gesandten Belegexemplare zur Prüfung nicht ausreichen oder nicht aussagekräftig sein, so behalten wir uns eine Rückholung der kompletten Ware vor.

Nach Prüfung Ihrer Reklamation setzen wir sich direkt mit Ihnen zur Klärung und Regulierung der Beanstandung in Verbindung.

Rügefristen

Sollte ein Produkt Mängel aufweisen, sind folgende Rügefristen zu beachten:
Rügefristen für Verbraucher: 7 Werktage nach Erhalt der Ware
Rügefristen für Unternehmer: 7 Werktage nach Erhalt der Ware

Innerhalb dieser Zeiträume sind uns gegenüber Mängel zu reklamieren. Verspätete Reklamationen können leider nicht anerkannt werden.

Hinweis zu Farbabweichungen

Trotz modernster Druckmaschinen der neuesten Generation kann es zu geringfügigen Farbabweichungen kommen.
Das Druckergebnis selbst ist von sehr vielen Faktoren abhängig und wird unter anderem von der Beschaffenheit des zu bedruckenden Stoffes, Weißgrad und Laufrichtung des Papieres, mattem oder glänzendem Papier aber auch von dem jeweiligen Druckverfahren beeinflusst. Auch klimatische Gegebenheiten wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit am Druckort haben einen Einfluss auf das Druckergebnis. Farbabweichungen welche in diesem Toleranzbereich liegen, stellen keinen Reklamationsgrund dar.